Lehrgänge

Fachausbildung Wasserrettungsdienst (Nr.: 2018-0001)

Dieser Lehrgang ist bereits beendet!

Zielgruppe
Rettungsschwimmer, die sich zum Wasserretter weiterqualifizieren möchten.
Voraussetzungen
  • Mindestalter 15 Jahre, ärztliche Tauglichkeit 1 (ärztliche Tauglichkeitsuntersuchung (Best. Nr. 15401353) muss bei Ausbildungsbeginn vorliegen und darf auch zum Zeitpunkt der Prüfung nicht älter als zwei Jahre sein.), Ausbildung Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber (152) < 2 Jahre, Gültiger Sanitätslehrgang A (331) oder Sanitätstraining. Absolvierte Sprechfunkunterweisung
Inhalt
Die Fachausbildung WRD ist die Grundausbildung für den Bereich Einsatz in der DLRG. Sie ist Eingangsvoraussetzung für sämtliche weiterführenden Lehrgänge wie beispielsweise Strömungsretter, Bootsführer sowie Wach- und Gruppenführer. Hierdurch ist dieser Lehrgang auch die Grundvoraussetzung für eine Mitarbeit in der bezirksweiten Strömungsrettergruppe. Darüber hinaus bietet Sie die Möglichkeit das in der Rettungsschwimmausbildung erworbene Wissen auszubauen und somit ein „echter“ Wasserretter zu werden.

In diesem Jahr werden wir die Fachausbildung wieder modular anbieten. Das heißt es werden 2018 die folgenden Module angeboten:

Modul 1: Grundlagen der Einsatzlehre, Recht und Versicherung, Leinen / Seile und Knoten am 17.02.2018 ganztägig in Weil der Stadt / Malmsheim.

Modul 2: Besonderheiten und Gefahren der Einsatzgebiete, Psychosoziale Notfallversorgung, Auftreten und Verhalten in der Öffentlichkeit am 17.03.2018 ganztägig in Weil der Stadt / Malmsheim.

NEU: Bei genügend Interessenten findet am 22.04.2018 in Böblingen ein zusätzliches Modul 2 statt. Die Abfrage wird beim Modul 1 durchgeführt

Modul 4: Grundlagen der Strömungsrettung, Selbst- und Fremdsicherung mit Leinen am 28.04.2018 ganztägig in Rottenburg am Neckar.

Den Abschluss der Ausbildung bildet das Modul 3 als Praxiswochenende mit integrierter Prüfung vom 04.05.-06.05.2018 am Breitenauer See.

Für die Teilnahme an der Prüfung ist es erforderlich, dass ihr bis zu diesem Zeitpunkt (Praxiswochenende) einen gültigen SAN A Kurs und die Sprechfunkunterweisung absolviert habt.
Ziele
Ausbildung zum Wasserretter
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 411 - Wasserretter
Veranstalter
Bezirk Glems-Schönbuch e.V.
Fachbereich
WRD
Veranstaltungsort
Verschiedene (Siehe Inhalt)
Leitung
Volker Sammet
Referent(en)
Jan Küster Monika Donalies Andreas Lieb Volker Sammet und weitere.
Termin(e)
  • Sa, 17.02.18 09:00 - 18:00 (Verschiedene (Siehe Inhalt) , , Verschiedene (Siehe Inhalt))
  • Sa, 17.03.18 09:00 - 18:00 (DLRG Weil der Stadt, Dieselstrasse , 71272 Renningen)
  • So, 22.04. - Mo, 23.04.18 08:30 - 16:30 (Böblingen DLRG Raum OG Böblingen Freibad, DLRG Raum OG Böblingen Freibad, 71032 Böblingen)
  • Sa, 28.04.18 09:00 - 18:00 (Rottenburg am Neckar, .., 72108 Bieringen)
  • Fr, 04.05. - So, 06.05.18 18:00 - 17:00 (Breitenauer See, Breitenauer See, 74245 Löwenstein (Württemberg))
Teilnehmerzahl
Min: 10, Max: 20
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Bezirk Glems-Schönbuch e.V.
  • Landesverband Württemberg e.V.
Gebühren
  • 90,00 Euro - Mitglieder im DLRG Bezirk Glems-Schönbuch e.V.
  • 180,00 Euro - Mitglieder in anderen DLRG Gliederungen
Mitzubringen sind
Beim Modul 4 und beim Praxiswochenende ist ein Neoprenanzug und ABC-Ausrüstung (Maske, Schnorchel, Flossen) erforderlich
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
Sa, 10.02.2018